EOS 2016

Nicole Weller – eine Debütantin beim EOS


Nicole Weller nahm zum ersten Mal bei einem Rennen der Euro Offroad Series teil

Nicole Weller aus Baden Württemberg ist zum ersten Mal beim einem Lauf der Euro Offroad Series dabei. Es war ein gelungenes Debüt. Die 16-Jährige gewann das J-Finale.



Stolz kann sie eine der begehrten EOS-Trophäen mit nach Hause nehmen. Und: Sie hat neue Erfahrungen gesammelt, die für ein Fortkommen in ihrem Hobby äußerst wertvoll sind.

Nicole Weller fährt seit gut zehn Jahren RC-Car. Rennerfahrung sammelte sie beim Tamya Fighter Cup und beim Tamiya Euro Cup. Schon zehn Mal war sie in Sonneberg, dem Mekka der Tamiya-Fans dabei. Jahrelang war der Tamiya Euro Cup die große Talentschmiede. Mit dem legendären M-Chassis und den Top Stock-Fahrzeugen haben ganz bekannte RC-Racer angefangen, unter anderem Marc Rheinard und Ronald Völker.


Familienausflug: Harald, Nicole und Sabine Weller verfolgen die Finalläufe

Zum RC-Car-Rennen hat sie Papa Harald gebracht. Der ist bei allen Rennen dabei. Für die Wellers sind die Fahrten zu den Rennen vor allem aber auch Familienausflüge. Mutter Sabine begleitet Vater und Tochter häufig zu den Rennen.


Quelle: BRC News


Druckbare Version
Seitenanfang nach oben